Back again – Autor und Übersetzer Carsten Thomas auf der Frankfurter Buchmesse

Im ersten Jahr, in dem ich mich entschloss, das Schreiben professioneller anzugehen, als junger Spund mit einigen veröffentlichten Kurzgeschichten im Gepäck, bin ich zur Frankfurter Buchmesse gegangen. Dort habe ich fleißig Verlagsprospekte, Visitenkarten und allerlei Anderes gesammelt sowie zaghaft Verlage und Agenturen wegen meines ersten Manuskripts angesprochen. Damals, mit der rosaroten Brille des bereits erfolgreichen Autors auf der Nase bin ich natürlich ganz schön auf den Boden der Tatsachen zurückgefallen. Keine Ahnung von Exposés, Anschreiben oder Normseiten blindlings los … mit dem entsprechenden Ergebnis. Aber nachdem die Luftblase geplatzt ist, ich meine Wunden geleckt habe, habe ich erkannt, dass ich auch mehr mitgenommen habe: Erfahrung, Motivation und Lernbereitschaft, mit der Folge, dass ich meine Autorenkarriere erst richtig angekurbelt habe. Ein Startschuss.

Nun bin ich wieder auf der Frankfurter Buchmesse, als publizierter Autor und Übersetzer. Ihr könnt mich am Freitag, den 21. Oktober 2016 ganztägig dort antreffen. Zumeist werde ich am Stand des Papierverzierer Verlags anzutreffen sein, bei dem ich meine erste Übersetzung aus dem Englischen, den Weird-West-Roman im Deadlands-Universum, Ghostwalkers, des US-Bestseller Autors Jonathan Maberry, veröffentlicht habe

Wann?

Freitag, 21. Oktober 2016

Wo?

Halle 3.0, am Stand F44, Papierverzierer Verlag

Ab 16 Uhr findet zudem ein Bloggertreffen des Verlags statt, also ganz viele verrückte Autoren des Verlags auf einen Haufen und hoffentlich begeisterte Leser, die nicht erschrocken wegrennen.

Schaut vorbei, ich freue mich!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s